Hortus-Animalis Tierschutzverein
Der Verein > Aktuelles

Aktuelles

Hier findet Ihr viele aktuelle Bilder von unseren Tieren:
Facebook

31.12.2018

Allen, denen Tiere am Herzen liegen, wünsche ich ein gutes, erfolgreiches, vor allem aber gesundes 2019 , in das wir hoffentlich möglichst streßfrei "rutschen".

Herzlichst und bleibt dem Tierschutz auch im nächsten Jahr gewogen
Hortus Animalis e.V.
Andrea Wachsmann & friends
Frohes Neues Jahr

30. Dezember 2018

Danke!!!

Danke
gestern abend beim Abholen... ich war echt sprachlos! wie viele liebevoll gepackte Spendentüten dort u.a. auf mich warteten.... danke an alle, die zu Weihnachten an die Tiere ohne Zuhause denken und daß unsere Hunde davon soviel bekommen haben! natürlich auch an KSB Osnabrück, die immer an uns denken und die Spenden verwahren, bis wie sie abholen können.

06.12.2018

Fundhund:

Nashoba
Fundhund Husky

02.12.2018

† Bolle (2008 - 2018)

Er war eine besonders liebenswerte Persönlichkeit, die auch die seine von unkundigen "Trainern" zugefügten Verhaltensauffälligkeiten nicht schmälerten.
Aufgrund seiner Einstufung zum "Gefahrhund" fand er kein eigenes Zuhause, was mich persönlich sehr traurig stimmte, denn er war ein Familienhund und wollte es auch immer sein!
Gestern abend auf dem Abendgang war er noch fit und nichts deutete darauf hin, daß er die Nacht nicht überleben sollte.... der Schock war groß, als ich ihn früh fand.
Gute Reise dir, du besonderer Hund unter anderen besonderen, die ich betreuen durfte ! du wirst wie unser Dachs und die anderen verstorbenen vor dir nicht vergessen werden.
Bolle
† Bolle

18.11.2018

Vermittlungshilfe:

Es kam die Bitte um Vermittlungshilfe vom Verein Retriever und Freunde e.V. für die beiden Jungs hier:
Paul
Retriever Mix Paul


Merlin
Labrador Merlin

10.11.2018

ELLIE ist zurückgekommen:


Unsere Ellie ist leider wieder zurück im Tierheim. Sie hat sich einfach nicht an die Hausregeln halten wollen und konnte sich mit Besuch nicht gut abfinden....
Ihre Menschen haben sich alle erdenkliche Mühe gegeben und auch nicht schnell aufgegeben. Sie hätten Ellie ja auch einfach wegsperren können, während Besuch da war, aber das wollten sie ihr nicht antun, sie sollte ja ein Familienhund sein und es auch bleiben.
So entschlossen sie sich schweren Herzens dazu, sie zurückzugeben.
Nun also erneut: sie sucht ein Zuhause! Sie hätte am liebsten ihre Menschen für sich. Damit muß man/frau umgehen können und im besten Fall vielleicht nur selten Besuch haben;-)
Am besten wären hier gute Erfahrungen mit Herdenschutzhunden. Ellie möchte auch kein Zweithund sein!
Sie braucht eine neue Chance, unsere Ellie.

10.11.2018

† Dachs:


2009 kam er zu uns, ein Hund mit Ecken und Kanten, seine Erfahrung mit Menschen hatte ihn geprägt und sein Mißtrauen Fremden gegenüber legte sich nie.
Mit Artgenossen hatte er keine Probleme, die hatten ihm ja nie etwas zugefügt.
Jeder mußte sich sein Vertrauen erwerben, schnell ging das nicht. In seinem 9 Jahre dauernden Aufenthalt hier gab es dennoch Freundschaften mit geduldigen Menschen.
Die letzten Tage ging es ihm nicht gut und ich fuhr mit ihm in die Klinik. Er mußte sich Blutentnahme und Ultraschall gefallen lassen. Fremde mußten ihn berühren! es war schlimm für ihn und mein Trost half ihm wenig.
Die bestürzende Diagnose: nahezu komplettes Leberversagen und keine Chance, ihm anders zu helfen als mit einem sanften Tod, bis zum Schluß an seiner Seite.

Lieber Dachs, du wirst hier sehr fehlen. Nicht nur mir komm gut über die Regenbogenbrücke, alter Freund

22.10.2018

Neuzugang:

Kangal Pan
Kangal Pan

2018

Rückkehrer:

Muensterlaender Anton
Muensterlaender Anton
Leider ist auch Anton zurück gekommen :(
Er mochte sich einfach nicht eingewöhnen und hat seine Leute auf harte Proben gestellt. Hier habe ich ihn noch nicht ganz auf den alten Stand zurückgebracht, aber ich gebe nicht auf. Ob ich ihn erneut in andere Hände abgeben kann, weiß ich nicht. Es muß jemand sein, dem klar ist, daß sich dieser Hund nicht unter Druck setzen läßt und das auch sehr deutlich macht. Tierärztliche Behandlungen nur sediert.

14.10.2018

Zuhause gefunden:

Kangal Mix Kira
in dieser Woche ist unsere KIRA umgezogen, nach zunächst einigen Probestunden und dann Probewohntagen ist nun Freitag der Abgabevertrag geschlossen worden.
Kira wohnt jetzt in der Nähe Lingens direkt an einem Naturschutzgebiet und hat ein riesiges Grundstück zum Toben, was sie auch schon ausgiebig genossen hat . Unsere temperamentvolle Kira hat dort in der kurzen Zeit Ruhe gefunden, die sie auch auf mich ausstrahlt. Toll!
Auf einem anderen Teil des Grundstückes lebt eine kleine Alpakagruppe, die sie erst noch besser kennen lernen muß ;-) Es war schon etwas dämmrig, so habe ich auf Fotos verzichtet und hole die bei einem Besuch nach. Alles Gute für dich, liebe Kira!

18.07.2018

Neuzugang:

Dogo Argentino
Dogo Argentino Ari

17.06.2018

Neuzugang:

Kaukase
Kaukase Friedrich

03.04.2018

Vermittelt:

Baerenhund Buddy
Baerenhund Buddy hat ein neues Zuhause gefunden!

03.02.2018

Neuzugang:

Kangal Mix Kira
Kangal Mix Kira

03.02.2018

Neuzugang:

Herdenschutzhund Elli
Herdenschutzhund Elli

30.01.2018

† - Heinz:


Unter vielen besonderen Hunden war er ein ganz besonderer. Sein Leben bestand aus Verlusten , lange wartete er nach dem letzten Verlust auf sein eigenes Zuhause und rührte damit viele Menschen. Dies fand er und war mit seiner Familie sehr glücklich. Mehrmals hat er uns besucht und freute sich jedesmal, mich zu sehen. Der Krebs hat nun gewonnen. Heinz ist mit 10 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen. Machs gut da, wo du bist, lieber Junge!




11.01.2018

Vermittelt:

Mix Caesar
Berner Sennen/Schäferhund Mix Cäsar

11.01.2018

Vermittelt::

Mia
Mia

11.01.2018

Vermittelt:

Jessie
Jessie

09.12.2017

Notfall:

Notfall Anubis
Unser Notfall: Berner Sennen/Schäferhund Mix Anubis

19.11.2017

Neuzugang:

Muensterlaender Anton
Muensterlaender Anton

20.08.2017

Neuzugang:

Sheila
Sheila

23.01.2017

Neuzugang:

Kuvasz Jeko
Kuvasz Jeko

31.12.2017

Allen, denen Tiere am Herzen liegen, wünsche ich ein gutes, erfolgreiches, vor allem aber gesundes 2017 , in das wir hoffentlich möglichst streßfrei "rutschen".

Herzlichst und bleibt dem Tierschutz auch im nächsten Jahr gewogen
Hortus Animalis e.V.
Andrea Wachsmann & friends
Frohes Neues Jahr

01.10.2016


01.10.2016

Neue Seite eingefügt:

Für jeden Einkauf über diesen Prämien-Shop erhält Hortus Animalis e.V. eine Prämie. Wie es funktioniert erfahrt Ihr >hier<<

 

20.12.2016

Buchempfehlung:

Claire´s Lächeln
nicht nur zu Weihnachten: es gibt ein neues Kinderbuch von Ilse Henkel. Die beiden ersten hatten wir auf der HP vorgestellt. Hier kommt "Claire´s Lächeln"
Die Autorin:
Ich möchte Ihnen auf diesem Wege mein neues Kinderbuch präsentieren. Es beschreibt eine wahre Begebenheit! Das Mädchen Nora verliert ihr Kaninchen durch den Tod. Des Nachts hat sie einen wunderbaren Traum, sie besucht ihren Max'l auf der Himmelswiese ... und erkennt so, das Leben geht weiter auch für Tiere! Mit diesem Buch möchte ich betroffene Kinder (und auch Erwachsene) trösten und natürlich dazu beitragen, dass wir unsere Mitgeschöpfe mit anderen Augen sehen. Das Buch ist im Handel unter der ISBN 978-3-95488-030-0 zu erwerben. Und sollten sie den Titel auf ihrer Webseite veröffentlichen wollen, wäre das ein gemeinsamer Beitrag zum Tierschutz. Im Internet (Suche) können sie unter dem Buchtitel "Nora's Traum oder Tiere kommen in den Himmel" einen kurzen Einblick bekommen. Herzliche Grüße, Ilse Henkel p.s. dieses Buch beinhaltet ein Vorwort von Hr.Dr. Eugen Drewermann (Buchautor und engagierter Tierschützer)

14.11.2010

Bücherempfehlung:

Hunde Ja  Buch

Hunde Ja  Buch



>> Hier klicken für Ältere News aus 2017 <<

>> Hier klicken für Ältere News aus 2016 <<

>> Hier klicken für Ältere News aus 2015 <<

>> Hier klicken für Ältere News aus 2014 <<

>> Hier klicken für Ältere News aus 2013 <<

>> Hier klicken für Ältere News aus 2012 <<

>> Hier klicken für Ältere News aus 2011 <<

>> Hier klicken für Ältere News aus 2010 <<

>> Hier klicken für Ältere News aus 2009 <<