Hortus-Animalis Tierschutzverein
Notfälle > Hunde > Mix Mato
Mix Mato
Name:Mato
geboren:11.1.2014
Geschlecht:männlich
Rasse:Bordercollie-Mix
kastriert:ja
Sonstiges:sportlich und topfit
  • Mix Mato
  • Mix Mato
  • Mix Mato

update:
Mato, Bulgarien, kastriert, geb 1.11.2014
Unser aller Freund Mato ist nun bereits seit 2,5 Jahren im Tierheim… er kam, als er gerade mal 11 Monate alt war ! Es hat sich einiges getan und wir denken, höchste Zeit für ein Update und einen neuen Anlauf um Mato endlich zum ersten Mal in seinem Leben eine Chance und ein wirkliches Zuhause zu ermöglichen.


Ein paar Sätze von seiner Gassigängerin seit 2 Jahren :

Mato ist ruhiger geworden , auch wenn man ihm leider oft anmerkt, wie unterfordert und gelangweilt er natürlich immer noch ist .er buddelt !!!!


Er hat sich zu einem stattlichen und wie ich finde wunderschönen Hund entwickelt, der 35 kg wiegt und GRÖSSE?? (s. aktuelle Fotos) Über Rassezugehörigkeiten kann man viel spekulieren (Border Colli /Herdenschutzhundanteile sind wahrscheinlich) Die Gelenkprobleme wurden erfolgreich homöopathisch behandelt ( vielen Dank noch mal dafür !!) und dies wird auch weiterhin bei Bedarf geschehen.


Zusätzlich bekommt er die bereits erwähnte lebenslange Marengo Spezialfutterspende. Sicherlich wird er nie der Langstreckenläufer am Fahrrad werden , aber ausführliche Spaziergänge sind gut möglich, wobei er ein „Schnüffelweltmeister“und Beobachter ist !!


Es ist mir leider nur möglich 2 x die Woche mit ihm zu gehen aber selbst dabei hat er erstaunliche Fortschritte gemacht. Sobald man seine vertraute Gegend am Tierheim verlässt (sonst hat er immer ein Ohr im Heim , seinem Zuhause !!…:) lässt er sich gut an der Leine führen…


Bei Autos kann er Sitz machen, Fahrräder, Mofas etc. sind noch eine Herausforderung aber auch hier sind Fortschritte zu sehen. Nach 6 Wochen ! üben steigt er inzwischen bereitwillig in mein Auto und fährt gerne und problemlos mit. Ja, Mato ist ein willensstarker und auch sonst starker Rüde, aber er hat sich nicht aufgegeben und nach Monaten hat er nun wirklich eine Beziehung zu mir aufgebaut ..er fordert auf einmal Streicheleinheiten und ist in der Lage mit mir zu kommunizieren, was mich sehr rührt.


Er kann und will sich also an einen Menschen binden, wenn endlich mal jemand kommt der ihn Mato sein lässt und ihm eine Chance gibt !


Gut für ihn wären :
ein ländliches, ruhigeres Umfeld (er ist gerne draussen und kennt es bisher nicht anders)
keine kleinen Kinder
hundeerfahrene, (stärkere.. Menschen
andere sozialisierte Hunde aber Einzelhund wäre auch in Ordnung
(Mato ist verträglich mit Hunden, Katzen, Schafen !!!)
nicht unbedingt viele Treppen, die er steigen muss
Zeit und Verständnis


Im Zusammenhang mit der gesponserten Behandlung erhielt unser Mato eine LEBENSLANGE Futterpatenschaft von Marengo ! eine unglaublich tolle Unterstützung und auch für potentielle Mato-Anwärter eine große Hilfe.... Er bekommt so auf seine Problematik genau zugeschnittenes Futter und das für viele Jahre. DANKE von Hortus Animalis und vor allem von Mato !

lest selbst ;-)
https://www.facebook.com/Marengo.Hundefutter


*************************************************************************


Kontakt:

Nähere Informationen erfahren Sie unter folgender Telefonnummer:
Andrea Wachsmann
05457⁄933 00 46 oder
0175⁄9057538




<< Zur Übersicht