Hortus-Animalis Tierschutzverein
Zuhause Gefunden > Hunde > Dobermann Baks
Dobermann Notfall
Name:Baks
geboren: 10.05.2011
Geschlecht:männlich
Rasse:Dobermann Mischling
kastriert: 
Sonstiges:Vermittelt!
  • Dobermann  Notfall
  • Dobermann  Notfall
  • Dobermann  Notfall
  • Dobermann  Notfall
  • Dobermann  Notfall
  • Dobermann  Notfall
  • Dobermann  Notfall
  • Dobermann

Update 13.05.2021:
BAKS - Zuhause gefunden!
Unserem BAKS ist das Leben im Tierheim schwerer gefallen als den meisten anderen Hunden. Seine reservierte Art schreckte die wenigen Interessenten ab und meine Suche nach einer Pflegestelle blieb erfolglos. Vor einigen Wochen sollte sich seine Misere ändern. Da kamen Menschen, die ihn so annahmen, wie er eben ist. Zunächst als Pflegestelle, und seit heute hat BAKS offiziell ein eigenes Zuhause.
Er hat sich dort verändert, nicht nur, daß er zugenommen hat, wesentlich ausgeglichener ist, sondern auch, daß er inzwischen die Nähe zu seinen Menschen sucht und genießt. Rührend zu sehen, wie er sich verhält.
Am Montag ist er 10 Jahre alt geworden und so startet er in sein neues Leben, ich freue mich wirklich sehr für ihn! Lieber BAKS, das lange Warten hat sich gelohnt. Alles Liebe für dich und deine neue Familie!


***************************************


Update 27.01.2021:
Baks ist ein etwas distanzierter Hund, aber bestens für eine sportliche Familie - gern mit Kindern - geeignet.


Der kastrierte Rüde hatte sein Zuhause aus persönlichen Gründen verloren und wartet nun schon so lange im Tierheim auf seine Menschen!


Baks ist trotz seiner fast 10 Jahre sehr sportlich und möchte viel Bewegung geboten bekommen, er läuft gern, kennt es auch, mit zu joggen.


Er hat eine gute Portion Jagdtrieb und sollte daher immer gut gesichert sein, damit seine Spürnase ihn nicht vom rechten Weg abbringt.


Baks ist problemlos zu führen (ausser er hat eine sehr interessante Spur in der Nase , dann kann er auch Gas geben) auch an anderen Hunden, Autos, Radfahrern vorbei, er ist gelassen mit allen Umweltreizen.


Baks ist ein eher introvertierter Rüde, der auf Fremde nicht zugeht, er läßt sich streicheln, ist nie unwillig. Seine eher zurückhaltende Art läßt ihn in den Hintergrund treten, wenn Besucher im Tierheim sind.


Er kann sich nicht gut darstellen, was sehr schade ist und bisher hat er niemandes Herz erreichen können. Dabei macht er alles richtig und möchte so gern sein weiteres Leben in einer Familie oder auch bei einer sportlichen Einzelperson verbringen.
************************************************


Baks ist am 10.5.2011 geboren, unkastriert und ein Dobermannmixrüde. Baks verlor sein Zuhause aus persönlichen Gründen, die nichts mit dem liebenswerten, wilden Baks zu tun haben.


Er hatte mit Kleinkindern gelebt und ist mit Menschen absolut freundlich. Artgenossen dagegen sucht er sich aus.


Leider kennt Baks keine Leinenführigkeit und daher muß sein neuer Mensch wirklich kräftig sein, bis er das Hunde-einmal-eins gelernt hat.


Der sportliche Rüde hat Jagdtrieb und geht auch gern zügig! einer Spur hinterher, wenn er kann.


Seine bald 9 Jahre merkt man dem temperamentvollen Hund nicht im Geringsten an.


Baks möchte wieder ein Zuhause, gern auch mit Kindern. Wer hat Lust auf einen sportlichen Hund, der noch Nachholbedarf in der Erziehung hat, aber herzensgut ist?


Kontakt:

Nähere Informationen erfahren Sie in der Zeit von 13 - 18 Uhr unter folgender Telefonnummer:
Andrea Wachsmann
05457⁄933 00 46




<< Zur Übersicht